Loipenberichte für die Region Harz

Neue Funktionen und Preise für die Top-Loipenreporter: Hier geht es zur Saisoneröffnung 2021/2022.

LLZ sehr gut !

Heute sehr gute, teils fast optimale Bedingungen im LLZ. Unten Klassik-Doppelspur (Tag d. Braunschw. Skijugend), oben auch gute CL-Spur. Vom NP nichts gespurt; obwohl im Bereich Sonnenberg Schneelage und Untergrund bis auf wenige Stellen ausreichen müßten

LLZ: besser alte Ski

Nachdem heute noch mal gespurt wurde, besser ältere Ski. Insbesondere, wenn man Runden laufen will.

Unverändert gut

LLZ Strecken wie gestern gut, 4 km mit CL-Spur. Um null grd.

LLZ gespurt !

Im LLZ 2 - 4 - 5 km gewalzt; 4 km mit Klassikspur. Gute Verhältnisse (Bericht J.Werner)

Geht wieder ganz gut!

LLZ - oben: gut zu skaten, Neuschnee (ca. 8cm) auf fester Unterlage. Auch 4 km (bis auf einen Höcker) gut zu laufen. Anfangs fast  optimal (ca. 3cm Neuschnee), zunehmend wegen starkem Schneefall mühsamer. Siehe auch Kommentar J.WERNER zu letzter Meldung betr. Schierker Str.

Es geht !

Schierker Str. - drei. Pfahl - Böser Hund (bis Bank) zum Skaten recht gut (3 cm Neuschnee auf alter Unterlage, nur eine Stelle etwas kritisch). Sonnenberg: Schneewittchenloipe und Gletscher sollen laufbar sein.

Lange keine Schneenews

Nach 2 Wochen mit guten Skilaufbedingungen und Informationen auf den von Gernot genannten Websites sind dort inzwischen alle Loipen wieder mit dem roten Punkt versehen, also als nicht laufbar eingestuft. Das tagelange Tauwetter hat hat zur Absage der Sprintstaffel und des Skispringens geführt. Geht Skilaufen im Harz noch irgendwo? Für Insidertips aus eigener Erfahrung unter "Kommentare" wären wir dankbar!

12:00 Uhr: Torfhaus nicht neu gespurt

J-P-Weg, Ulmer Weg und Goetheweg nicht neu gespurt; aber klassisch  gut laufbar. Skaten z.T. mühsam wg. Neuschnee und Fußgänger