Loipenberichte für die Region Harz

Am 9.4. fand unser Saisonabschlusstreffen statt 🥳 Hier findet ihr den Bericht: Saisonabschlusstreffen 2022.

Langsam wird der Schnee knapp, aber 1 cm Neuschnee

Abschnallen gehört dazu, aber gerade in den schattigen und höheren Lagen sind die Spuren noch sehr gut. Hier auch die Karte, wo man noch laufen kann

noch gut zu laufen

ca 20cm 8° in Schatten eisig in der Sonne sulzig Fellski geht top oben war es wärmer als in Harzburg

Sonntag Vormittag war es super

Dank des tollen Berichts an dieser Stelle vom Samstag ging es Sonntag früh gleich auf die große Runde. Es war bretthart gefroren, aber durch den Aufstieg rote Bruch und rüber zum winterberg letztendlich super zu fahren. Toter Weg auch sehr gut, winterberg Loipe war die Spur leider schon zertreten und letztendlich am Südhang komplett ohne Schnee.

Nochmals richtig super

Achtermannloipe mit AP Königskrug gut gespurt, erst im Nachmittag leider wieder hier und da Fußspuren auch in den Skispuren, aber insgesamt super präpariert. Schneehöhe 10 bis 20 cm. Zustieg ab Oderbrück aktuell noch machbar, aber hier nur 1 Stern (gewalzt, weil mehr nicht geht, Nadeln & zerlatscht, zunehmend delikate Unterbrechungsstellen). Rotebruch-Loipe in allen Anstiegen und Flachpassagen exzellent gespurt, weitgehend min. 1 Klassikspur, nur 2x10m Lücken; sogar unten zwischen Moos- und Bärenbrücke noch richtig gute CL-Spur. Winterbergloipe ab Senke bis Wurmberg-/Winterbergschulter ein Traum dank Frost und dünner Neuschneeauflage, menschenleer; Toter Weg vermutlich auch noch gut. Verhältnisse stark wechselnd: Unten Altschnee, zunehmend weich im Lauf des Tages (morgens knackig gefroren), ab ca. 800 m Höhe mit Neuschneeauflage, die etwas bremst, ab 900 m ganztägig gefroren. Waxtipp: Allroundwax für alle Lebenslagen!

Schnell mit Lücken... Achtermann Runde

Königskrug 7:30 Uhr, schnelle angefrorene Spur in recht gutem Zustand. Wechselweise kleinere Fehlstellen oder Tannennadeln, die in der jeweils 2. Spur umfahren werden kann. Ganz oben ein kleiner Bachlauf der beide Spuren quert. Bergab extrem schnell mit kleinen angefrorenen Haufen, die das Bremsen schwierig gestalten.

Von 1 bis 4 Sterne, je nach Strecke

Am Morgen/Vormittag ist etwas nasser Neuschnee gefallen. Mittags Temperaturen knapp über 0 °C. Im LLZ hat es nach der Präparation geschneit, deshalb recht tief zum Skaten; da ist die Klassikspur schneller frei gelaufen. Verbindungsloipe zum Acker: Hier ist die Spur mit dem Neuschnee langsamer als das Laufen daneben, einzelne Wasserrinnen, Abschnallen noch nicht nötig, hier 1 Stern. Wiese in Oderbrück mit einzelnen Taustellen, schlechter als sie gestern aussah. Aufstieg zur Achtermannloipe mit Wasserrinnen, die man umgehen kann. Achtermannloipe heute frisch präpariert nach dem Schnee, zwei Spuren - so wie auf dem Foto von gestern, 4 Sterne. Vom Hörensagen: Rotes Bruch gewalzt, dort ist die Spur von gestern wieder raus.

Achtermann-Loipe Donnerstagnachmittag

Unverändert noch gut Schnee,bei 12Grad frische Spur, Rundkurs doppelte Spur, mit Schuppe,auch mit Klister gut zu fahren.Aufstieg von Oderbrück nur 3 Sterne. 2 kleine Bäche sind zu überqueren.

Loipenbully auf Oderbrück

Gerade spurt der Bully auf der Oderbrücker Wiese, Klassik- und Skatingspur nebeneinander, sieht nach 5 Sternen aus, kann es heute leider nicht selbst testen.