Loipenberichte für die Region Schwarzwald

Stübirunde von der Schneehöhe sehr gut

Stübirunde: Zwischen der Todnauer und dem Gasthaus ist die Stübenwasenspur der Notschrei Loipe noch begehbar, allerdings nicht maschinell präpariert. Auf dem Stück Stübenwasen-Gasthaus kann man nur da fahren wo sonst der Winterwanderweg verläuft, dort ist der Neuschnee der Woche auch liegen geblieben, da hier noch eine Altschneedecke vorhanden war, im Gegensatz zur ansonsten eben sehr sonnen/windexponierten Loipentrasse. Todnauer-Stübenwasen: Hier die gewohnte Trassenführung, hier liegt wir immer noch am meisten Schnee...

Gipfelrunde überraschend noch gut, alt gewalzt

Gipfelrundtour, über das Teilstück Grüble zur Abzweigung kann ich nichts sagen, da ich dort heute nicht unterwegs war, der Gipfelrundweg muss allerdings diese Woche auch mal noch gewalzt worden sein, gewalzt ist Seebuck bis zur Todnauer, die Straße zur Wilhelmer wurde aber noch nicht freigeschoben, mir ist allerdings auch nicht bekannt wann dies geschehen wird. Auf Höhe der Zeigerbahn schaut es so aus, als ob man von dort auch über ein gewalztes Stück hoch auf den Seebuck kommt, kann ich allerdings nicht beurteilen, da ich davon ausgegangen bin, dass die Straßen schon freigeschoben worden sind und auf dem Weg nach oben die Piste genommen habe, erst auf dem Rückweg bin ich über den Panoramaweg

Überraschender Weise auch dieses Wochenende LL mög

Hallo zusammen, Entgegen aller Erwartungen und der Einstellung des offiziellen Loipenbetriebs im Schwarzwald letztes Wochenende ist auch dieses Wochenende Langlauf eingeschränkt auf nicht präparierten Trassen möglich, morgen werden die Bedingungen wahrscheinlich ähnlich wie heute sein, gehen Samstag/Sonntag Nacht soll es allerdings zuziehen und teilweise auch schneien, zumindest mich zieht es dann wahrscheinlich nicht mehr hoch. Panoramaweg: Der Panoramaweg ist heute noch gewalzt gewesen, einige schneefreie Stellen zwischen Felberger Hof und dem Brunnen, wann die Straße zum Gipfel frei gemacht wird ist mir nicht bekannt, hoffentlich nicht morgen. Ansonsten noch echt sehr gut gewesen heute, auf dem eigentlichen Panoramaweg drückt aber an zwei Stellen so langsam der Schotter auch durch, lies sich aber heute alles noch sehr entspannt umfahren Damit das hier nicht zu unübersichtlich wird, gibt es für die Stübirunde und die Gipfelrunde einen extra Bericht

Das war‘s fast im Schwarzwald

Im Schwarzwald ist nun ziemlich Sense, auf dem Panoramaweg gibt es auf der Gipfelstrasse einige fast/schneefreie Stellen, diese wird demnächst aber eh freigeschoben, die Stübenwasenspur ist zwischen Todnauer Hütte und Gasthaus noch Okey, aber auch hier wird es an einigen Stellen dünner. Heute Nacht soll es zuerst regnen, danach schneien, vielleicht sind bis Mittwoch noch Skitouren möglich, die Präparation wurde allerdings nun eingestellt...

Noch gute Bedingungen, Zugang über Winterwanderweg

Hallo zusammen, Auf der Stübenwasen herrschen noch gute Bedingungen, in den unteren Lagen ist der Neuschnee zwar schon fast wieder weggeschmolzen, oberhalb von 1200m herrschen aber noch sehr gute, wenn auch pappige Bedingungen. Auf der normalen Loipe musste ich 4-5 Mal abschnallen, auf dem Rückweg habe ich dann den Winterwanderweg genommen, 1 Mal abschnallen an der Nordic Arena. Ansonsten echt nochmal top Bedingungen dieses Wochenende!!! Schneehöhe: 0 bis noch mehr als ne halber Meter, sehr unterschiedlich, je nach Höhenlage und Sonnenlage Schneebeschaffenheit: Pappiger Altschnee Letzte Präparation: gestern Abend Hinweise: Der Zugang zum Gasthaus ist noch gut in Schuss, mit ein, zwei Mal Abschnallen, am Gasthaus standen heute allerdings auch schon einige Autos

Der Winter ist zurück im Schwarzwald.

Herrlich winterliche Bedingungen auf der Stübenwasenspur mit 15cm Neuschnee. Gespurt ist vom Notschrei bis an den Feldbergpass. Nähere Infos auf der Website: https://www.notschrei-loipe.de

So langsam wird s eng😏

Hallo zusammen, solangsam wird es definitiv Zeit für Neuschnee... Die Stübenwasenspur ist nach mehreren Tagen mit über 20 Grad nicht mehr durchgängig befahrbar. Es empfiehlt sich am Notschrei-Loipenhaus hinter der ersten Rechtskurve einzusteigen. Dann am besten dem normalen Spurverlauf folgen und an der Biathlonanlage die herabkommende Spur kreuzen und auf den Winterwanderweg ausweichen, den Folgen und in den oberen Lagen auf die gewohnte Loipenführung wechseln. So ist mit zweimaligen abschnallen (nur wenige Meter) ein Zugang in die oberen Lagen möglich und man kann sich das rumgekurve zum Feldberg sparen. Oberhalb des Gasthauses Stübenwasen sind die Schneehöhen für eine Loipe noch ordentlich bis sehr gut, Gipfelrunde/Panoramaweg ebenfalls... Nächste Woche soll es in den oberen Lagen Neuschnee geben...

Stübenwasen noch Okey

Die Stübenwasenspur war heute noch Okey, bis gut zum laufen. Frisch gespurt wurde heute Nacht, dementsprechend waren bei bereits frühlingshaften 10 Grad, die Bedienung heute gut bis sehr gut, gegen Mittag wurde es immer wärmer, das Thermometer zeigte heute Mittag gegen halber drei 20 Grad an, und somit auch sulziger und pappiger. Auf dem Weg nach oben gibt es zwei schneelose Stellen, welche beide gestern noch zu umfahren waren, die Sonne zeigt ihre geballte Kraft. Einmal in einer kurzen Abfahrt sowie zwischen der ersten und zweiten Abzweigung eine längere schneelose Stelle auf höhe des Aussichtspunktes in Richtung Alpen. Am Stübenwasen wird es an einer Stelle auch so langsam dünn, es liegt allerdings noch gut Schnee. Auf dem Rückweg wird es in der Abfahrt des Stübenwasengasthauses auch so langsam dünn, bei km 18 waren es gestern bereits zwei schneelose Stellen, heute bin ich über den nun offiziell freigegeben Winterwanderweg runter. Auf Höhe der Biathlonanage wird es allerdings auch hier dünn... Skitouren sind also noch gut möglich, es wird nun so langsam, aber sicher, Frühling. Schneehöhe: 0-30, auf der Stübirunde teils noch deutlich mehr... Schneebeschaffenheit: pappiger Altschnee, nach Präparation sehr gut Letzte Präparation: 30.3.2021 Hinweis: Es wird nun zunehmend kleinere Unterbrechungen geben, der Winterwanderweg ist nun offiziell freigegeben, bitte Rücksicht nehmen. Am Feldberg wurde heute Abend wohl das letzte mal gespurt... Vielleicht gibt es nächste Woche ja noch einmal etwas Schnee