Loipenberichte für die Region Harz

Neue Funktionen und Preise für die Top-Loipenreporter: Hier geht es zur Saisoneröffnung 2021/2022.

LLZ ...es taut

Heute bei +3° verharschter Schnee. Auf Höhe der Strafrunde kommt Erde durch. Die Cl-Spur ist futsch. Skating ist noch gut möglich

LLZ neu

...jetzt auch mit CL-Spur bis über die Kamelbuckel Schneeproduktion ist eingestellt, es sind +6°

Gute Arbeit geleistet

Gute Bedingungen im LLZ. Die Strecke um den Schießstand und bis zum 1. Kamelbuckel ist hervorragend und in ganzer Breite mit genügend Schnee bedeckt. Nur Skating, noch keine CL-Spur.  Alte Ski nicht nötig! G.

Es geht los!

Markus Harke teilt soeben mit, dass im LLZ die Runde um den Schießstand und das Stück bis zum Kamelbuckel in voller Breite mit Schnee belegt  ist und weiter gearbeitet wird. Ich werde es morgen testen! Gernot

Erster Schneebericht der Saison

Heute am Nachmittag im Oberharz -2 °C, alles schön verschneit, ca. 10 cm Neuschnee. Der Boden ist nicht durchgefroren, so dass je nach Untergrund unterschiedlich viel Schnee liegen geblieben ist. Auf der Schierker Straße ging heute noch nichts. Auf Sonnenberg war schon etwas Skilaufen möglich, aber noch kein Vergnügen. Durch die Feuchtigkeit unter dem Schnee kam es leicht zu Stollen unter den Skiern.

Mehr Schnee als meistens in diesem Winter

In den letzten Tagen hat es im Oberharz immer wieder geschneit, so dass eine geschlossene Schneedecke liegt, auf dem Brocken wieder 30 cm. Skilaufen war heute auf ungespurten Wegen oder in getretenen Spuren im Bereich Torfhaus, Oderbrück, Königskrug, Wurmberg und Brocken gut möglich, am besten mit älteren Skiern; auch Tourenski oder Schuppenski sind gut geeignet.

LLZ geht

5 cm verharschter Neuschnee. LLZ vor Frost gespurt, Skating knüppelhart und “rillig“. CL z.T. sehr gute Spur (Klister). Abfahrt:  Achtung !

Wir sind schon bei schlechteren Bedingungen gelaufen...

Beim großen Regen am Wochenende sind im Harz stellenweise über 100 l Niederschlag auf den qm gefallen. Der fast leere Oderteich ist jetzt wieder gut gefüllt. Danach hat es ca. 5-7 cm Neuschnee gegeben, so dass der Harz wieder richtig schön winterlich aussieht. Im LLZ sind die 2,5- und 4 km-Runde heute gewalzt worden. Dabei war nicht zu vermeiden, dass dort, wo keine alte Unterlage mehr vorhanden war, Gras und Erde durchkommen. Im oberen Teil des Sonnenbergs hat die alte Unterlage gehalten; dort gibt es auch eine neu gezogene Spur für die Klassikläufer.