Loipenberichte für die Region Harz

Schierke - Dreieck. Pfahl - Bärenbrücke - Skating

Ich wollte immer schon mal ausprobieren wie man mit Skating Schi von Schierke weiterkommt. Also bin ich heute von Schierke die Skating Loipe bis zum Ende gelaufen, dann 30 Minuten zu Fuss weiter bis man kurz vor dem Dreieckigen Pfahl wieder laufen kann, weiter bis zur Bärenbrücke und denselben Weg zurück. Das Stück vom Dreieckigen Pfahl zur Skating Loipe in Schierke kann man herunterfahren. Hat viel Spass gemacht, abwechselungsreich, alle Pisten gewalzt und guter Zustand, Nähe Bärenbrücke ein paar Stellen, wo Steine durchkommen. Keine Parkplatzprobleme in Schierke.

Ackerstraße noch gut

Durchgehend noch mit Schnee bedeckt, aber nur wenige Zentimeter. Vom Parkplatz Stieglitzecke bis zur Abzweigung leider halbseitig gewalzt mit vielen Steinen. Von da ab nur wenige Steine, überwiegend selbstgespurt durch Langläufer, in der Mitte durch Wanderer festgetreten. Immerhin so gut, dass auch einige skatend unterwegs waren. Aber zum Mittag wurde die Spur auch immer mehr zertreten!Insgesamt ein schöner Vormittag!

Ein Genuss mit stellenweise Steinschliff

Im Bereich Königskrug bis Bärenbrücke viele Steine hochgeholt. Leider war die Spur im Bereich der Hopfensäcke gegen Mittag zertreten, da eine Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener darin herumlatschte. Im Bereich der kurzen Abfahrt Rotes Bruch/Bodebruch tiefe Einbrüche, aufpassen! Der Käferpark zeigte sich aber von einer tollen Seite.

Rambergloipe

Wunderschöner Winterwald. Schnee gut, aber Loipe ziemlich zerfahren und zertreten.

Verbindungsloioe noch zu dünn

Verbindungsloipe ab Sonnenberg wurde gewalzt, jedoch kommen Stellenweise, besonders in den Kurven Steine durch. Nichts fur gutes Material.

Achtermann Loipe

Achtermann Loipe heute morgen um 8 Uhr. Frisch gespurt, schöne feste Spur.

Stadtwaldloipe Wernigerode

10-20 cm Altschnee mit Pulverauflage, ca. 10km selbst getretene Klassikspur

Selbst auf dem Langenberg eine Loipe

Seit Jahrzehnten zum ersten Mal?