Loipenberichte für die Region Harz

Corona-Pause

Liebe Loipenberichte-Community,

schweren Herzens habe ich mich nach Absprache mit dem Vorstand des Fördervereins Oberharzer Loipen e.V. dazu entschieden, das Veröffentlichen neuer Loipenberichte vorerst zu deaktivieren.

Wir möchten mit diesem Schritt die Akteure in der Loipenpflege unterstützen, die in der Verantwortung stehen, Tourismus und Wintersport so zu steuern, wie es für ein Land im Shutdown angemessen ist. Das Gebot der Stunde ist daher Werbeverbot für Wintersport-Tourismus. Wir wollen gute Partner für den Skilanglauf im Harz sein und dieses Werbeverbot mit den Loipenberichten nicht untergraben.

Es gibt viel guten Willen seitens der Loipenfahrer, die auf Kontrollfahrten in den letzten Tagen bestimmte Runden zumindest gewalzt haben. Und sie tragen auch weiterhin dazu bei, dass die Leistungssportler auf bestimmten Loipenabschnitten trainieren können. Ich hoffe, ihr könnt verstehen, dass es kontraproduktiv wäre, wenn wir diese verbliebenen Maßnahmen durch die Loipenberichte in den Fokus stellen.

Wir werden die Lage beobachten und mit den Verantwortlichen im Gespräch bleiben und hoffen, dass die Loipenberichte dann bald wieder eure gewohnt aktuelle Quelle für die Loipenbedingungen im Harz sind.

Vielen Dank für euer Verständnis und viele Grüße
Johannes Schirrmeister
Webmaster Loipenberichte.de

PS: Falls ihr es noch nicht getan habt, solltet ihr unsere Seite auf Facebook liken. Dort erfahrt ihr es als erste, wenn die Seite wieder offen steht und neue Berichte erscheinen.

Drei-Annen-Hohne: Klassisch und Skating möglich

Die Hohne-Loipe ist nur wenig präpariert, aber sowohl klassisch, als auch teilweise im Skating gut zu laufen. Der feine Neuschnee ist top zu fahren. Es ist einiges los, aber es verteilt sich.

Alle Wege im Oberharz präpariert

Die Wege um Oderbrück/Torfhaus/Wurmberg/Achtermann/Königskrug sind *ALLE* frisch gewaltzt (beste Skating-Bedingungen). Außerdem wurde auf einigen eine Wege mit CL-Spur präpariert: Achtermann-Runde-Moosbrücke-Bärenrücke-Böser Hund-Dreieckiger Pfahl-Düstere Tannen-Jagdhütte-Moosbrücke und Wurmbergsattel sowie teilweise Große Winterbergrunde Sehr wenig los auf den Wegen, zur Zeit bedeckt, -7°C

Winterberg ein Traum!

Heute Morgen -7°C. Frisch gespurt, toller Schnee! Sogar der umgefallene Baum kurz vor Winterberg wurde gestern gekürzt und kann jetzt umfahren werden. Der Teil der Bodebruchloipe an der Aussichtsplattform ist ebenfalls frisch gespurt, def andere Teil zerlatscht. Der Kolonnenweg ist frisch gewalzt. Leider jetzt auch erste Fußgänger auf der Winterbergloipe.

Parkplatz Oderbrück heute voll

Der Parkplatz Oderbrück war heute Morgen um kurz nach acht bereits gefüllt. (Ich hatte noch Glück! :-D). Keine Ahnung, ob er mittlerweile gesperrt ist.

Rote-Bruch-Loipe klassisch gespurt

Wider Erwarten heute wieder wunderbare klassische Spur.

Alles nur noch abgezogen, keine Loipen

-4° Schuppe ,aber alles eben und gut zu laufen

Schneewittchen,Rehberg ohne Waage

13:00 bis ca.16:00. Über 30 cm Schnee. -4 Grad. Gute Amateur-Einzelloipe, die nach Abzweig von der Schneewittchenloipe immer besser wird.Alle Abfahrten o.k. Kaum Langläufer, am Rehberg keine Fußgänger. Parkplätze ohne Straße noch frei. Telefon. mit NP : sie überprüfen die Lage hinsichtlich Loipenpflege. Alltags ist ja wirklich alles problemlos. U.Stü.

Winterberg toll, Königsberg schön, Oderbrück OK

30 bis 50cm Schneehöhe, -4°C, heute Vormittag leichter Schneefall. Alle Wege gewalzt, aber nur Winterberg bis Schierke in beide Richtungen gespurt. Dort absolut super. Insbesondere von Oderbrück Richtung Brocken sind die meisten Spuren jetzt schon zertreten. Trotzdem immer noch OK. Das Bild zeigt die gespurten Loipen zwischen Winterberg und Schierke.