Loipenberichte für die Region Harz

ein Traum in weiß

-2° Loipe am Torfhausmoor, Hopfensäcke, Dreieckiger Pfahl, Bodesprung, Eckerprung, Goetheweg alles gespurt Fellski

Premium wie in Österreich

Die morgens durch Neuschnee bedeckten Loipen waren durch Skifahrer am Nachmittag wieder gezogen. Insgesamt dadurch Top Bedingungen. Mittlerweile kann man deutlich schneller fahren. Parkplätze gab es überall. Hinterm Wurmberg nach der Linksabbiegung liegen ein paar Bäume quer. Später bitte auch Vorsicht wenn man dort bei der Abfahrt von der Strecke abkommt - man versinkt im Schnee.

Loipen vom Freitag, 08.01.2021 weg

07:30 Uhr, -3 Grad und leichter Schneefall, die guten Loipenbedingungen vom Vortag sind weg. Der nächtliche Schneefall hat die investierte Arbeit vom Freitag zunichtegemacht!

Topp Loipen

Ab 19 Uhr: Königsbergloipe, Rotes Bruch (neu gespurt), Winterbergloipe Große Schleife alles gespurt. Sehr gut zu fahren.

Klasse Bedingungen

Perfekt! Loipen sind frisch gezogen, allerdings Königskrug und Oderbrück der Zugang mit Absperrband gesperrt? Achtung: Abfahrt Zubringer Rote Bruch zur Bärenbrücke Steinchen in der Spur.

Es schneit in Schierke

Sandbrinkstraße gut: geplättet und 2 klassisch Loipen Toter Weg sehr gut: feste klassisch Loipe, keine Steine Dreieckiger Pfahl bis Winterberg / Wurmberg gut: feste klassisch Loipe, nähe Winterberg ragen kleine Fichten in der Loipe heraus. Hangweg: klassisch Loipe ABER viele Steine! = gefährlich für neue Ski! Ab 16 Uhr menschenleer.

Oderbrück u. Co: bestens gespurt

Schierker Str, Ulmer Weg, Königsberger etc alles bestens

Rote Bruch, Oderbrück

Rote Bruch war perfekt gespurt und ebenfalls bis Oderbrück.