Torfhaus

Die neuesten Loipenberichte für Torfhaus

noch mehr Neuschnee

Auf der Rückfahrt noch kurz ein paar Blicke geworfen (ca. 10.45 Uhr): Oderbrück Parkplatz: auch ca. 10cm Neuschnee, nicht gespurt, Kinder vom Schullandheim waren auf der Wiese auf Skiern am üben Torfhaus, am Ende der Straße "Götheweg": auch ca. 10cm Neuschnee, die Raupe stand in der Garage und wurde noch nicht bewegt

Torfhaus zur Kaffeeklappe

Freitag 18 Uhr: im Bereich torfhaus bis Luchsdenkmal sehr dreckig. Im oberen Bereich genug Schnee, aber leider viele Spuren.

in Harzburg liegt mehr Schnee als oben..

Wer heute in Erwägung zieht noch mal auf die Ski zu gehen wird enttäuscht. Torfhaus ca 5cm ; Schierkerstrasse 4cm; Oderbrück 4cm mit nassem Untergrund. Auf der Nordseite ist mehr Schnee gefallen als oben.

Neuschnee

Besser als erwartet: Über Nacht hat es 3-5cm feinen Neuschnee gegeben, der sich auf das Eis des am WE getauten Schnees gelegt hat. Fährt sich wie auf Kopfsteinpflaster mit den vielen tiefen gefrorenen Fußstapfen darunter. Spuren sind vom Schnee zugeweht. Torfhaus -> über den Schubenstein NICHT zu empfehlen, auf ganzer Breite gucken Steine raus. Torfhaus hinter den Hütten gleich rechts -> Götheweg geht besser.

Pappig - in höheren Lagen gut

Habe mich heute früh durch 5-15cm feuchten Neuschnee "gekämpft", im Bereich Torfhaus sehr pappig, in höheren Lagen gut. Von den CL-Spuren vom Dienstag war nichts mehr zu erkennen. Gegen 10.00 Uhr ist die Walze aus Torfhaus "ausgerückt" und kam mir entgegen. Konnte dadurch nur noch wenige Meter frische Spuren fahren: durch die geringe Schneedecke im Bereich Torhaus sind Steinchen in der CL-Spur und im gewalzten Bereich - aufpassen. In höheren Lagen müsste das Ergebnis aber deutlich besser werden, da hier deutlich mehr Neuschnee lag.

Das Beste draus gemacht

Im Bereich Torfhaus, Dreieckiger Pfahl, Oderbrück, Grenzloipe zum Wurmberg, Königsbergloipe ist heute frisch gespurt worden. Dank an die Loipenteams. Überwiegend sind die Loipen gut, aber es gibt Stellen, wo der Schnee knapp ist. Mit entsprechender Aufmerksamkeit kann man dort ausweichen. Kaiserweg und Königsbergloipe mit einer Klassikspur und daneben gewalzt zu Skaten. Heute nur wenige Fußgänger.

Mit Doppelstock geht es noch...

Leider wurde nicht noch einmal neu gespurt. Von Torfhaus Goetheweg über hopfensäcke nach Schierke kleine Winterberger Loipe toter Weg Kolonnenweg sind noch Spuren vorhanden, jedoch sehr vereist und flach. Das meiste kann man aber mit Doppelstock noch gut schieben. Insgesamt würde die Schneehöhe aber noch ausreichen im Besonderen in den höheren Lagen zum Spuren??

Was sage ich meinem Kind?

Sohn (3 Jahre): "Papa, warum ist meine Skispur kaputt?" Vater: "Die Fußgänger haben die Skispur nicht gesehen und sind hineingelaufen." Sohn: "warum haben die die Skispur nicht gesehen?". Sehr traurig, dass hier keine Abhilfe geschaffen wird.

Zurück