Loipenberichte von Wolfgang Lubitz

Wolfgang Lubitz ist seit Februar 2020 registriert und hat seitdem 27 Loipenberichte verfasst.

Schneewittchen 3*, LLZ 5*

20.1.22, 12:00, -3°C, leichter Schneefall Auf der Schneewittchen Loipe getretene Spur im Neuschnee, aber ziemlich krakelig und teilweise zugeweht.. LLZ frisch gespurt, nichts verweht, nahezu perfekt. In der Abfahrt direkt vor dem Tunnel liegen in der Mitte 2 Steine, war leider zu schnell zum Wegräumen:-((

Ackerstraße im Nebel, schnelle Spur

Mi, 19.1.22, 12:00, -2,0°C Ackerstraße durchgängig geschlossene CL Spur. Verharscht und schnell, Abfahrten gut kontrollierbar. Abwechselnd dichter bis leichter Nebel. Immer noch sehr schöne Tour

Sonnenberg und Schneewittchen

Di, 18.1.22, 12:00, +1C Sonnenberg ab Dreibrodeparkplatz. CL Spur ist deutlich dünner geworden, aber noch sehr gut fahrbar. In der Spur hin und wieder Tannennadeln, aber schon eingetreten. Nur eine einzige offene Stelle an der Brücke nach dem Abzweig Waage. Schneewittchen ebenfalls noch gut. Alle Abfahrten bis zum Parkplatz problemlos.

Ackerstraße immer noch super

Sa. 15.2.22, 12:00, 0°C CL Spur bis zum Anstieg HKB immer noch gut ausgeprägt ohne irgendwelche Problemstellen. Und besonders bemerkenswert: Trotz brechend vollem Parkplatz und Behelfsparkplätzen an der Straße absolut keine Fußspuren in der Loipe. Auch deshalb immer noch 5 Sterne.

Rundkurs Rehberg Sonnenberg mal 5*, mal 4*

Freitag, 14.1.22, 11:40, -1°C Dreibrode Parkplatz bis Sonnenberg 5 Sterne, Sonnenberg zum Internationalen Haus 4 Sterne. Ab Dreibrode Parkplatz schnelle frische CL Spur bis zum Sonnenberg, 5 Sterne. Nach dem Übergang über die Straße im Wald nicht mehr deutlich gespurt. Am Ende der steilen Abfahrt zum Fuß der Alpinpiste großes Wasserloch und danach sehr unsauber. Für ca. 50 Meter besser abschnallen. Etwas später dann wieder ok, aber heute wohl nicht neu gespurt. Empfehlung wäre ab Dreibrode hoch, Schneewittchen Runde und wieder runter, dann hat man eine komplett perfekte CL Loipe.

Rotes Bruch zwischen 3 und 5 Sternen

Do, 13.2.22, 11:30, 0°C, sonnig Frisch gespurt mit einigen offenen Stellen, die man aber alle umfahren kann. Man muss nicht unbedingt die besten Ski nehmen. Ab Königskrug im Uhrzeigersinn gelaufen. Oben am Abzweig nach rechts offene Stelle, dann erst nach dem Abzweig links am Beginn des Anstiegs wieder zweimal offen. Gut bis zum Anstieg im Bereich Aussichtsplattform, dort wieder kritisch. Vom dreieckigen Pfahl super bis zum Ende der Abfahrt, dort in der Rechtskurve die übliche offene Stelle, diesmal etwas größer. Prima bis zum Bösen Hund, im oberen Bereich der folgenden Abfahrt ein paar kritische Stellen, im steileren Bereich dann wieder alles gut. Im Anstieg nach der Moosbrücke einige offene Stellen. Gegen den Uhrzeigersinn vorsichtig zu fahren. Insgesamt könnte die Loipe Neuschnee gut gebrauchen.

Ackerstraße perfekt

12.1.22, 12:30, +1°C, leichter Nebel Klassikspuren von Anfang bis Ende am Anstieg zur HKB super. Eigentlich 5 Sterne + weil kein einziger Fußabdruck in der Spur. Was will man mehr? Für Skater nicht wirklich platt gewalzt, sieht aber gut machbar aus. Anstieg zur HKB ist komplett geräumt.

Schneewittchen klassisch sehr gut zu laufen

11:30, 0,0°, leicht bewölkt, Schnee griffig, skaten nicht möglich Nach der Brücke überwiegend gut bis sehr gut getretene Spur, wird oben immer besser. Natürlich teils von unseren "Freunden" ohne Ski zertreten, hält sich diesmal aber in Grenzen. Lauf bis zum Ende der Abfahrt am Skilift und zurück. Keine offenen Stellen, keine Eisplatten. Alle Abfahrten sind gut und kontrolliert zu fahren.

Ackerstraße für Enthusiasten, 1-2 Sterne

4.12., 11:40, dünne Auflage auf Eis Am Beginn bis zum Abzweig Verbindungsloipe KFZ Spuren mit einigen eisigen Stellen in denen man ordentlich laufen kann. Je weiter man läuft, umso besser wird es. Ab Abzweig Verbindungsloipe dann saubere KFZ Spur, besser zu laufen. Dann auf gut 2 Km in der Mitte eine zugeschneite Spur zum Leben erweckt, ab hier 2 Sterne. Bei 5,3 Km umgekehrt, viel Grünzeug auf dem Weg.

LLZ für die Jahreszeit super

2.12., 12:30, ein paar Zentimeter Neuschnee auf teilweise gefrorenem Untergrund. Die große Runde ist klassisch in gut getretener Spur sehr schön zu laufen. Oben innerhalb der großen Runde ebenfalls alles gut. Keine offenen Stellen, nur hin und wieder ein paar Grashalme sichtbar, aber keinerlei Beeinträchtigung.

LLZ und Schneewittchen

12.4.21, 11:00. Ergänzend zu Uwe: zwischen dem ersten Abzweig LLZ und dem Ende der Abfahrt neben dem Skilift ist Schneewittchen klassisch auch noch gut zu laufen 3☆. Bringt etwas Abwechslung rein.

Ackerstraße ein Bild der Verwüstung

26.3.21, 11:00, +6,5°C. Immer noch ausreichend Schnee, leicht sulzig. Aber: Am Vormittag haben heute zwei Forstfahrzeuge die Loipe praktisch komplett zerstört. Am Start war schon ein Fahrzeug unterwegs, der Fahrer hat scheinbar versucht, die CL Spur zu schonen, ist aber nur teilweise gelungen. Auf dem Rückweg hatte dann das zweite Fahrzeug der Loipe den Rest gegeben. Für Enthusiasten geht es mit viel gutem Willen noch bis zur Verbindungsloipe. Die ist dann für ca. 2,5 Km ganz ordentlich befahrbar, danach kommen offene Stellen, an denen man abschnallen muss. Auf der Ackerstraße zwischen den Reifenspuren nur noch ca. 1 m breite Fläche für Skater.

Verbindungsloipe Ackerstraße hält noch, 2-3 Sterne

25.3.21, 11:30, bedeckt, Schnee leicht sulzig. Immer noch überwiegend deutliche CL Spur. Die Wiese nach der ersten Brücke wird langsam grün, aber ausreichende Schneelage. Nach 2 Km große offene Stelle, kann umfahren werden, kurz danach 20-30 m großes Loch, abschnallen. In der Folge weitere kleine offene Flecken, gut daran vorbeizufahren. Ab 5 Km dann ziemlich gute Spur bis zur Ackerstraße. Insgesamt immer noch eine schöne CL Tour.

Ackerstraße lässt nach

24.3.21, 12:00, sonnig, Schnee sulzig bis glasig. Immer noch ordentliche CL Spur. Am ersten Abzweig nach Sieber die erste offene Stelle, bei 5 km wieder offen und in der Folge kleinere Flecken, die gut umfahren werden können. Bei 6 km dann kurz abschnallen und kurz danach ca. 20 m offen, daher Wendepunkt.

Verbindungsloipe Ackerstraße noch gut

23.3.21, 12:00, 0°, bewölkt, Schnee griffig. Überwiegend deutliche, teils getretene, teils alte maschinelle CL Spur. Nach 1,5 Km und 2,5 Km jeweils offene Stellen, die man neben dem Weg umfahren kann. Dazwischen und in der Folge hin und wieder kleinere offene Flecken, an denen man aber gut vorbei kommt. Auf den letzten 1,5 Km dann sehr gute alte maschinelle Spur, ist 4 Sterne wert.

Schneewittchen CL nur noch 2 Sterne

22.3.21, 12:00, +1°. Schnee je nach Sonneneinstrahlung sulzig bis glasig. Die Spur ist teils sehr dünn, teils gar nicht mehr vorhanden. Kurz vor dem ersten Übergang LLZ kurze offene Stelle über den halben Weg, noch gut zu umgehen. Zum Skaten deutlich besser als für CL Läufer.

Achtermann "naturbelassen"

20.3.21, 12:00, -1°, ausreichend Neuschnee, ca. 15 cm, keine offene Stellen. Leider nichts präpariert, nur getretene tiefe CL Spur, daneben zertretener Tiefschnee. Anstiege und flache Abschnitte gut zu laufen, Abfahrten halsbrecherisch. Bremsen schwierig, Schneepflug praktisch nicht möglich.

Ackerstraße 4-5 Sterne

19.3.21, 12:00, -1°, Ackerstraße bis zum Abzweig Verbindungsloipe frische maschinelle CL Spur, hier 5 Sterne. Nach dem Abzweig noch gute alte Spur, immer noch 4 Sterne. Bei 6 Km die einzige offene Stelle ca. 30 m in der CL Spur, für Skater etwas weniger, aber gerade noch genug Schnee um vorbei zu fahren. Bis zum Anstieg HKB wird die Spur dann flacher.

Verbindung Sonnenberg-Ackerstraße 3-4 Sterne

18.3.21, 12:00, kurz nach dem Start kam uns der Loipenbully entgegen. Frisch gewalzt, aber leider keine CL Spur gelegt, die alte Spur jedoch platt gemacht. Unterwegs wechselweise flache und deutliche getretene Spur. Nach 5 km dann doch bis zur Ackerstraße gespurte CL Loipe, 4 Sterne. Zum Skaten sieht es durchgängig gut aus. Auf der Ackerstraße Richtung Stieglitzeck frisch gewalzt und gespurt, Richtung HKB nicht neu präpariert, aber noch gute CL Spur erkennbar.

Ackerstraße super

17.3.21, 12:00, 0°, nicht irritieren lassen, die gespurte Loipe beginnt nach ca. 300 Metern. Dann durchgängig sehr gute CL Spur. Auf dem letzten Kilometer vor dem Anstieg HKB taut es an ein paar kurzen Stellen von den Bäumen direkt in die Spur, dort wird es schon dünn. Würde ein paar Zentimeter Neuschnee vertragen, sonst könnte es morgen kritisch werden. Neben der Spur allerdings ausreichende Schneedecke und Platz zum vorbei fahren. Die ganze Tour gut zum Skaten, ganz wenig Fußspuren. Der Anstieg zur HKB ist komplett geräumt, zum Reitstieg nur zu Fuß.

Rotes Bruch 2-3 Sterne

16.3.21, 12:00, +0,5° Rotes Bruch im Uhrzeigersinn. Bis zum Abzweig Achtermann alte gespurte Loipe, (wahrscheinlich vom Sonntag?) etwas zugeschneit, aber gut zu laufen. Zwei offene Stellen, nur halbseitig, gut zu umfahren. Ab Abzweig Achtermann dann "nette" Fußgänger, die auch gerne die Loipe nutzen. Ab hier eher 2 Sterne. Vom Dreieckigen Pfahl dann getretene Spur auf der Abfahrt, leider ziemlich langsam. Am Ende der Abfahrt die bekannte offene Stelle, man kann aber vorsichtig hindurch fahren. Am Bösen Hund sieht die Spur auf der Abfahrt etwas dünn aus, deshalb Verbindung zur Hütte Nationalpark gelaufen und in der eigenen Spur zurück nach Königskrug.

LLZ perfekt

15.3.21, 13:00. LLZ Sonnenberg 5 km Strecke. Da gibt es nicht viel zu sagen außer: perfekte CL Spur, besser geht's nicht.

Schneewittchen viel Neuschnee

15.3.21, 12:00, Tiefschnee ca. 20 cm. Sehr tiefe getretene Spur, leider sehr ungleichmäßig, anstrengendes Laufen. Auf der letzten Abfahrt neben den Liften dann tiefe Spuren kreuz und quer.

Schneewittchen 3-4 Sterne

14.3.21, 12:00, 0°, ca.15 cm Neuschnee. Anfangs sehr schöne getretene Spur, tief und gleichmäßig, 4 Sterne. Später flacher und ungleichmäßiger, aber immer noch gut, 3 Sterne. Neben der Spur tiefer Neuschnee, zum Skaten sicher nicht geeignet. Keine offene Stellen mehr. Fußgängerspuren nur neben der Loipe!

Bodebruch + Rotes Bruch 1 Stern verloren

11.3.21 12:00, +2°, sulziger Schnee. Bodebruchloipe hat auf dem ersten halben Kilometer stark nachgelassen. Mehrere Male matschige Stellen, danach wird es deutlich besser. Keine Spur, weicher sulziger Schnee. Nur noch 2 Sterne. Ulmer Weg vom dreieckigen Pfahl noch deutliche Spur, aber sulzig und langsam. Immer noch ausreichend Schnee. Jetzt vielleicht etwas besser, nachdem wir hin und zurück bis vor die letzte offene Kurve gelaufen sind. Dort wegen Regen umgekehrt. 3 Sterne. Positiv: Kein einziger Fußgänger unterwegs!

Bodebruch und Rotes Bruch 3-4 Sterne

10.3.21, 12:00, 0°, Bodebruchloipe mit 4-5 cm Neuschneeauflage, schwache CL Spur, aber gut zu laufen, nur 1-2 mal Steinchen, 3 Sterne. Rotes Bruch ab dreieckigem Pfahl bis zum Abzweig vom Ulmer Weg super Spur, einzig die letzte Kurve der Abfahrt ist wieder komplett offen, 4 Sterne. Weiter Abfahrt über Bösen Hund halben Weg zur Bärenbrücke noch gut, aber ohne Spur.

Schierker Str.+Kolonnenweg, erst 2 dann 3 Sterne

Di, 9.3.21 13:00, -1,5°, wenige Zentimeter Neuschnee auf verharschtem Grund, ab dreieckigem Pfahl immer besser. Schierker Straße sehr flache getretene CL Spur, wenige offene oder schmutzige Stellen, die man gut umfahren kann. Kolonnenweg bis kurz vor dem letzten Anstieg ordentliche getretene Spur. Hin und wieder offene Platten, an denen man aber leicht vorbeifahren kann.

Zurück