Loipenberichte von Wolfgang Lubitz

Wolfgang Lubitz ist seit Februar 2020 registriert und hat seitdem 63 Loipenberichte verfasst.

LLZ leidet

18.3.22, 11:20, +6°C, sonnig Die 4 Km Runde wie gestern mit schmutzigem Anstieg zum ersten Buckel, Eisplatte am Beginn Abfahrt. Im Verlauf ein eisiger Anstieg, eine Herausforderung für "Flachlandtiroler" und immer wieder Schmutz. Auf dem "Hochplateau" dann deutlich besser. Insgesamt ein ständiger Wechsel zwischen eisig/verharscht und sulzig. Direkt nach dem toten Baum viel Grünzeug in der Spur, bremst heftig. Dann alles gut bis zum Ende.

LLZ, die Luft wird dünner

17.3.22, 11:00, +5°C, bedeckt Auch die 4 Km Runde zeigt heute erste Schwächen, die Spur wird teilweise dünner. Anstieg zum Buckel nach dem Abzweig große Runde schmutzig, direkt hinter dem Buckel Eisplatte auf den ersten Metern, dann aber gut. Später wieder eisiger, schmutziger Anstieg. Oben wieder alles gut, Abfahrt zum Stadion ebenfalls.

LLZ, ein Tag wie der andere

16.3.22, 12:00, +6°C, heiter Wieder fast perfekt im LLZ. Für die große Runde nur 4* aufgrund der offenen Stelle im Angang und des Grünzeugs im Anstieg nach der steilen Abfahrt. Der Rest hat nach der gestrigen Pflege immer noch 5* verdient. Allerdings sollte man eine bessere Zeit als gerade mittags wählen🙁. Zum Ende wurde der Schnee schon etwas sulzig. Im und nach dem Tunnel geht aber die Post wieder ab.

LLZ, Dienstag-Update

15.3.22, 11:30, +6°C, bewölkt Heute doch die große Runde gelaufen. Die offene Stelle direkt nach dem Abzweig (siehe Foto von gestern) blieb die einzige zum Abschnallen auf 20m. Danach zweimal umfahren. Die steile Abfahrt am Hochsitz schön griffig. Hoch zum zweiten Hochsitz ein paar schmutzige Stellen, immer nur einseitig. Anstieg nach der Verbindung zu Schneewittchen große Eisplatte, danach wieder alles gut. Insgesamt etwas langsamer als gestern. Aber als ich fertig war, kam Peter im LLZ an und wollte neu spuren. Es kann also nur noch besser geworden sein, deshalb weiterhin 4*.

LLZ am Montag

14.3.22, 11:45, +5°C, bewölkt, dann Regen (mit 2-3 Schneeflocken😁) Zum Einlaufen einen Abstecher in die Verbindungsloipe bis zum Forstweg. Auf der Wiese noch gute Spur, allerdings kommt das Gras an einigen Stellen durch. Zum Glück ausreichend Schnee nebenher. Im LLZ dann super Bedingungen. CL Spur sieht noch aus wie neu, Skating Bereich ebenfalls. Am Abzweig große Runde sind offene Stellen zu sehen, deshalb lieber auf die 4.000 m Runde gegangen. Weil ich im Zentrum mutterseelenallein war konnte ich gaaanz vorsichtig ein Stück gegen die Richtung in die große Runde sehen. Sah dann alles gut aus. Oben wurde die Loipe dann ziemlich schnell, ebenso im und nach dem Tunnel. Auf dem Rückweg noch kurz bei Schneewittchen reingeschaut, anfangs gut, wird im zweiten Teil der ersten Abfahrt eisig.

Verbindungsloipe, CL zum Weinen

FR., 11.3.22, 11:00, +3°C, Sonne satt Das Loipenteam hat eine perfekte CL Spur hingezaubert. Leider schlägt der Wind erbarmungslos zu und macht daraus mit Nadeln und Zweigen eine Bremsspur, praktisch nicht laufbar auf ca. 8 der 13 Km (hin und zurück). Auf dem gewalzten Bereich kommt man deutlich besser voran. Da läuft man neben einer perfekten Spur und kann sie nicht nutzen, es können einem die Tränen kommen😭. Der erste Kilometer über die Wiesen ist sauber, erste lange Abfahrt geht noch so und wer sich durch das schmutzige Zwischenstück kämpft, wird am Ende mit sauberer 5* Abfahrt und Anstieg zur Ackerstraße und umgekehrt belohnt. Ansonsten die bekannten Fehlstellen, einmal abschnallen oder zur Leitplanke hoch, später 2-3 mal umfahren. Insgesamt immer noch eine Empfehlung. P.S. Den Skiclip habe ich nach dem Shooting wieder abgenommen🤣

Verbindungsloipe Ackerstraße 4+*, Loipenteam 5*

9.3.22, 12:00, +6,5°C, Sonne satt Verbindungsloipe frisch gespurt, danke an das Loipenteam, alles herausgeholt, was möglich ist. In weiten Bereichen 5*, der überwiegende Rest 4*. Einmal abschnallen vor dem Forstweg, alternativ zur Straße hochkraxeln. Am Ende der ersten langen Abfahrt beide Spuren sehr schmutzig. Bei Km 3 und 4 offene Stellen, die umfahren werden können, dann wieder sehr schöne Spur bis oben. Anfangs noch schnelle Spur, wird in der prallen Sonne aber zunehmend langsamer. Das Timing war wohl nicht optimal. 2 Stunden früher oder 3 Stunden später wäre sicherlich ( noch ) besser gewesen☹

Ackerstraße immer noch schön

8.3.22, 11:50, +3,5°C, Traumwetter Wie gehabt Fehlstellen in der rechten Spur auf dem ersten Kilometer, jetzt auch ein Loch in der ersten Abfahrt. CL Spur überwiegend 4-5*. Auf den ersten beiden Abfahrten noch sehr schnell, später je nach Sonneneinfall auch mal leicht sulzig. Nach der ersten Brücke beide Spuren gut laufbar. Die Verbindungsloipe sieht am Abzweig frisch gespurt aus.

Zurück